0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Whiskey ist nicht gleich Whisky. Kenner wissen, dass der...weiterlesen.


  1. 1
  2. 2
Kentucky Straight Bourbon Whiskey, 4 Jahre gereift, 40% Vol.

Demnächst in neuer Ausstattung

2,20 € * 0.05 l | 44,00 €/l
Tennessee Sour Mash Whiskey, 3-4 Jahre gereift, 40% Vol.
2,95 € * 0.05 l | 59,00 €/l
Whiskey auf Hirse Basis, 40% Vol.
6,95 € * 0.05 l | 139,00 €/l
Grain Whiskey, 47% Vol.
7,95 € * 0.05 l | 159,00 €/l
Kentucky Straight Bourbon Whiskey, 4 Jahre gereift, 40% Vol. 
12,90 € * 0.7 l | 18,43 €/l
Limited Edition von Jim Beam, 35% Vol.
13,76 € * 0.7 l | 19,66 €/l
Besonderer Jim Beam Bourbon, 40% Vol.

Demnächst in neuer Ausstattung

14,80 € * 0.7 l | 21,14 €/l
Ein toller Bourbon von Jim Beam, 40% Vol.

Demnächst in neuer Ausstattung

15,90 € * 0.7 l | 22,71 €/l
Kentucky Straight Bourbon Whiskey, 4 Jahre gereift, 40% Vol. 
16,70 € * 1 l | 16,70 €/l
Kentucky Straight Bourbon Whiskey, 6 Jahre gereift, 43% Vol.

Demnächst in neuer Ausstattung

16,90 € * 0.7 l | 24,14 €/l
Kentucky Straight Bourbon Whiskey, 7 Jahre gereift, 40% Vol.  

Demnächst in neuer Ausstattung

16,90 € * 0.7 l | 24,14 €/l
Exklusiver Jim Beam Bourbon Whiskey, 45% Vol.

Demnächst in neuer Ausstattung

18,90 € * 0.7 l | 27,00 €/l
Exklusiver Evan Williams Bourbon Whiskey, 43% Vol.
19,85 € * 1 l | 19,85 €/l
Weicher Kentucky Straight Bourbon Whiskey, 40% Vol.
20,50 € * 1 l | 20,50 €/l
Exklusiver Jim Beam Bourbon Whiskey mit Glas, 45% Vol.
20,50 € * 0.7 l | 29,29 €/l
Tennessee Sour Mash Whiskey, 3-4 Jahre gereift, 40% Vol. 
20,95 € * 0.7 l | 29,93 €/l
Kentucky Straight Bourbon Whiskey, 8 Jahre gereift, 50,5% Vol.
21,74 € * 0.7 l | 31,06 €/l
Kentucky Straight Bourbon Whisky, 45% Vol. 
21,90 € * 0.7 l | 31,29 €/l
Kentucky Straight Bourbon Whiskey 45% Vol.
21,90 € * 0.7 l | 31,29 €/l
Seltene Sonderedition von Jack Daniels, 35% Vol.
21,95 € * 0.7 l | 31,36 €/l
Neuer zweifach gereifter Bourbon Whiskey, 43% Vol.
21,95 € * 0.7 l | 31,36 €/l
Kentucky Straight Bourbon der Extra Klasse, 40% Vol.
22,90 € * 0.7 l | 32,71 €/l
Vielseitiger Bourbon in Geschenkpackung mit einem stilvollen Tumbler, 45% Vol.

Demnächst in neuer Ausstattung

22,90 € * 0.7 l | 32,71 €/l
Beliebter, weicher Blend Whisky aus Indiana, 40% Vol.
23,90 € * 0.7 l | 34,14 €/l
Neuer zweifach gereifter Bourbon Whiskey, 43% Vol.

Nur für kurze Zeit als limitierte Edition

23,95 € * 0.7 l | 34,21 €/l
Kentucky Straight Bourbon Whiskey, 45% Vol.
24,50 € * 0.7 l | 35,00 €/l
Ein wahrer Edelmann des Tennessee Whiskeys, 40% Vol.
24,69 € * 0.7 l | 35,27 €/l
Limited Edition von Jim Beam, 35% Vol.

Nur für kurze Zeit als limitierte Edition

25,80 € * 0.7 l | 36,86 €/l
Ein Premium Bourbon von Jim Beam, 43% Vol.
26,40 € * 0.7 l | 37,71 €/l
Tennessee Sour Mash Whiskey, 3-4 Jahre gereift, 40% Vol.
26,90 € * 1 l | 26,90 €/l
Premium Kentucky Straight Bourbon Whiskey, 45% Vol.
27,90 € * 0.7 l | 39,86 €/l
12 Jahre alter Kentucky Straight Bourbon Whiskey, 47% Vol.
27,90 € * 0.7 l | 39,86 €/l
Exklusiver Rye Whiskey aus Kentucky, 50% Vol.
27,98 € * 0.7 l | 39,97 €/l
Kentucky Straight Bourbon Whiskey, lange Jahre gereift, 50% Vol. 
28,85 € * 0.7 l | 41,21 €/l
Kentucky Straight Bourbon Whiskey, 43,2% Vol.
28,89 € * 0.7 l | 41,27 €/l
Limitierte Edition von Maker's Mark, 33% Vol.
28,90 € * 1 l | 28,90 €/l
Premium Kentucky Straight Bourbon Whiskey, 50% Vol.
29,90 € * 0.7 l | 42,71 €/l
Ausgezeichneter Straight Bourbon, 56,4% Vol.

Top-Angebot

30,45 € * 0.7 l | 43,50 €/l
Tennessee Sour Mash Whiskey, 8 Jahre gereift, 45% Vol.
32,90 € * 0.7 l | 47,00 €/l
Streng limitierte Sonderedition zum 120. Geburtstag des legendären White Rabbit Saloon in Lynchburg. 43% Vol.
34,90 € * 0.7 l | 49,86 €/l
Whiskey, 47% Vol.
34,95 € * 0.5 l | 69,90 €/l
Whiskey auf Hirse Basis, 40% Vol.
34,95 € * 0.5 l | 69,90 €/l
Ein Rye-Whiskey von James E. Pepper 1776 Bourbon 50% Vol.
35,80 € * 0.7 l | 51,14 €/l
Komplex-fruchtiger Bourbon Whiskey von Blanton's, 40% Vol.
35,90 € * 0.7 l | 51,29 €/l
Bourbon Whiskey der besonderen Art, 40% Vol.
36,90 € * 0.75 l | 49,20 €/l
Ein Bourbon von Georgetown Trading Co., 50% Vol.
38,90 € * 0.7 l | 55,57 €/l
Whiskey, 45% Vol.
39,00 € * 0.5 l | 78,00 €/l
Whiskey, 53,5% Vol.
39,50 € * 0.7 l | 56,43 €/l
Komplexer Tennessee Whiskey, 50% Vol.
39,50 € * 0.7 l | 56,43 €/l
Kentucky Straight Bourbon Whisky, 45% Vol. 
39,90 € * 0.7 l | 57,00 €/l
  1. 1
  2. 2

Bourbon Whiskey - Die Spirituosen-Perle amerikanischer Brennkunst

Whiskey ist nicht gleich Whisky. Kenner wissen, dass der Unterschied nicht nur in der Schreibweise zu finden ist. Bei der Herstellung des nordamerikanischen Whiskeys greifen die Brennereien neben Mais auch auf Weizen und Roggen zurück. Der König des amerikanischen Whiskeys ist der Bourbon. Das Brennen, die Destillation und die anschließende Lagerung von Bourbon Whiskey unterliegen in den USA strengen gesetzlichen Regelungen. Hier finden Sie alle Whiskys aus unserem Onlineshop.

Volumenprozente, kraftvolles Aroma und ganz viel Rauch

Die Destillation des edlen Tropfen erfolgt nach strengen Richtlinien, welche der Code of Federal Regulations seit 1964 vorgibt. Danach dürfen als Bourbon Whiskey nur Spirituosen verkauft werden, die in den USA hergestellt worden sind. Mindestens 51% muss der Mais-Anteil der Maische betragen. 49% dürfen aus Roggen oder Gerste bestehen. Der Alkoholgehalt des Bourbon darf bei der Herstellung 80% Vol. bei Beginn der Lagerung 62,5% Vol. nicht übersteigen. Vorgeschrieben ist eine Lagerung in angekohlten Fässern aus amerikanischer Eiche. Sie geben dem Bourbon die einzigartige rauchige Note. Die Vorschriften zur Lagerzeit sind abhängig von der auf dem Label angegebenen Klassifizierung. Mit wenigen Ausnahmen wird Bourbon Whiskey in den US-Bundesstaaten Tennessee und Kentucky hergestellt.

Vier Klassifizierungen für sehr spezielle Geschmackserlebnisse

  • Ein Straight Bourbon darf neben der festgelegten Getreidemischung keine Zusatzstoffe enthalten. Beim einfachen Bourbon sind Zusätze in Höhe von bis zu 2,5% zulässig. Für den Straight Bourbon ist eine Lagerzeit von mindestens zwei Jahren vorgeschrieben.
  • Bonded Bourbon darf sich ein Whiskey nennen, der nur aus einer einzigen Brennerei und dazu aus einem Jahrgang stammt. Gelagert wird er für mindestens vier Jahre in speziellen Lagerhäusern.
  • Tennessee Whiskey ist ein Bourbon, der seinen Ursprung im Bundesstaat Tennessee hat und nach dem Lincoln County Process durch Holzkohle filtriert wird. Der meistverkaufte Whiskey in den USA ist der Jack Daniel's Tennessee Whiskey.
  • Kentucky Straight Bourbon stammt aus den gleichnamigen Bundesstaat und hat eine Reife von mindestens einem Jahr hinter sich.

Ein royaler Name für den König des Whiskeys

Der Name 'Bourbon' ist abgeleitet vom ehemaligen Bourbon County. Ein Gebiet, das heute im Nordosten von Kentucky liegt. Es wurde benannt nach dem französischen Königsgeschlecht der Bourbonen, welches als Unterstützer des amerikanischen Unabhängigkeitskampfes in Erscheinung trat. Zu Beginn des 19. Jahrhunderts lebten in Bourbon County vor allem schottische Einwanderer, die als Väter des Bourbons gelten. Der Whiskey verdrängte schon bald Rum und Gin, die bis dahin beliebtesten Spirituosen. Er hatte den Vorteil, dass die Rohstoffe für seine Herstellung nicht importiert werden mussten.

Hohe Sorgfalt und viel Zeit - Die Destillation des Bourbon Whiskey

Zur Herstellung der Maische wird der Mais fein gemahlen und mit Wasser aus lokalem Kalkstein aufgekocht. Dieses Wasser ist für die spürbare mineralische Note des Bourbons verantwortlich. Nach dem Abkühlen wird das übrige Getreide in gemahlenem Zustand beigemischt. Hierdurch unterscheidet sich der Bourbon Whiskey vom Scotch, für den jede Getreideart einzeln destilliert wird. Die Bourbon-Maische durchläuft danach zwei Destillationsvorgänge. Der Bourbon von Premium-Labels wird teils dreimal destilliert. Vor der Lagerung in Eichenfässern wird das Destillat mit Wasser bis auf 60% Vol. verdünnt.

Klangvolle Namen für vielfältige Aromen - Die bekanntesten Labels

Blanton's Bourbon gilt unter Whiskey Kennern als besonders edel und reich an Aromen. Die Brennerei in Tennessee ist bekannt für ihren 'Single Barrel', einen Bourbon Whiskey, der nur aus einem einzigen Fass stammt. Die Abfüllung erfolgt ohne Verschnitt. Die Destille Blanton verwendet ausschließlich heimischen Mais, Roggen und Weizen. Das Destillat hat für die Reifung zehn Jahre Zeit. Der Whiskey hat einen kräftigen Amber-Ton und beeindruckt Genießer mit großer Aromen-Vielfalt. Blanton's Original Kentucky Single Barrel Bourbon, 46,5% Vol., verströmt einen beerigen Duft mit einem Hauch Vanille und einem Anklang an Zimt. Den Gaumen begeistern Vanille und Honig. Das Finish des edlen Tropfens ist intensiv und langanhaltend. Der Bourbon Whiskey verabschiedet sich mit einer leichten Karamell-Note.

Die legendäre Brennerei von Jack Daniel's stellt die bekanntesten der Tennessee Whiskeys her. Viele Produktlinien und Sondereditionen haben dem Brand zu weltweitem Ruhm verholfen. Ein besonderes Geschmackserlebnis bietet Jack Daniel's Single Barrel, 45% Vol. Nach dem Lincoln-County-Verfahren durch Ahorn-Holzkohle gefiltert und acht Jahre gereift, verführt der edle Whiskey nicht nur Kenner. Die gold-Mahagoni schimmernde Spirituose eröffnet mit fruchtig würzigem Duft und entfaltet am Gaumen fein-holzige Vanillearomen. Der Abgang ist intensiv und elegant, getragen von einer zarten Karamell-Note.

Der Name Jim Beam steht für erstklassigen Bourbon aus Kentucky. Die Destillerie gehört zu den größten Whiskey Produzenten der USA. Besondere Brennblasen und Lagerhäuser zeichnen verantwortlich für die unverwechselbaren Aromen. Ein sehr besonderes Produkt ist der neue Jim Beam Double Oak, 43% Vol., ein ungewöhnlich harmonischer Kentucky Straight Bourbon. Nach der 'normalen' Reifung erfährt das Destillat eine zweite Reifeperiode in neuen, ausgeflammten Eichenfässern. Das Ergebnis ist ein bernsteinfarbener Bourbon, der schon im Duft durch eine fein holzige Note auf sich aufmerksam macht. Würzige Holznuancen untermalen den intensiven Karamellgeschmack des anhaltenden, ausgewogenen Bourbon.

Maker's Mark ist die älteste noch aktive Whiskey-Brennerei der Vereinigten Staaten. Das charakteristische Wachssiegel wird auch heute noch in Handarbeit auf die Flaschen aufgetragen. Die traditionellen Rezepturen sehen vor, dass der Mais-Maische Weizen hinzugefügt wird. Der Kentucky Straight Bourbon Whisky, 45% Vol., der Destillerie schreibt nicht sich nur ohne 'e', er bietet auch außergewöhnliche Geschmacksnoten: einem feinen Duft von Rosinen und Honig folgen im Geschmack reiche Vanille- und Orangen-Aromen. Sie machen den Premium Bourbon weich und harmonisch.

Wild Turkey ist ein Kult Whiskey in den USA. Der starke Kentucky Straight Bourbon, 50,5% Vol., reift mindestens acht Jahre. Die Eichenfässer für die Reifung werden besonders stark ausgebrannt. Kenner lieben den stark würzigen Geschmack des bernsteinfarbenen Bourbon. Er erhält die besondere Würze durch einen hohen Roggenanteil in der Maische. Den Aromen von Vanille und Karamell mischt sich ein Hauch Tabak hinzu. Am Gaumen kommen Noten von Honig und Orangen, untermalt von der Würze des Eichenholzes, hinzu. Der lang anhaltende Abgang hält das Vanille-Aroma wach.

Sind Sie auf den Geschmack gekommen und können sich nicht entscheiden? Wie Ihre Wahl auch ausfällt, mit einem Bourbon Whiskey erwartet Sie ein reiches Geschmackserlebnis mit einer Fülle würziger Aromen ... und etwas Eichenrauch. Zum Wohl!

Spirituosen World - Zahlungsarten